Über mich

Ich, Martina Portenlänger, wurde am 24.11.1981 als Mittlere von drei Schwestern in München geboren.

Von klein auf hatte ich an unserem Hof mit allerlei Tieren zu tun. Neben Kuh, Schwein und Gans war hier auch ein Kaltblut namens Batzi für die schweren Arbeiten zu finden. Kurze Zeit darauf stellten meine Eltern unseren Betrieb von der Milchwirtschaft auf Pferde um.

Meine beiden Schwestern hatte damals schon eine ganze Weile der Pferdevirus befallen. Stephanie, die älteste von uns dreien, war bereits stolze Besitzerin eines eigenen Pony. Meine kleine Schwester Claudia kraxelte auf den Pferden unserer Einsteller herum.

Ob man’s glaubt oder nicht, zu dieser Zeit war mein Lieblingsspruch:“ Auf dem Boden ist es viel sicherer als auf dem Pferd“.

Erst mit neun Jahren konnte eine Einstellerin mich dazu überreden, einen Pferderücken zu erklimmen. Dann ging alles Schlag auf Schlag.

Bereits ein Jahr später fand ein Haflinger-Absetzer den Weg auf unseren Hof: meine Stute Bärbel. Meine Schwestern gingen natürlich auch nicht leer aus – die Haflinger Stuten Mira und Birgit zogen gleich mit ein. Vom einreiten bis über’s Wagerl fahren erlebten wir mit unseren Mädls eine ganze Menge.

Mit dem Halflingerwallach Seppi, der ursprünglich vor der Kutsche meines Vaters laufen sollte, sammelte ich die ersten Erfahrungen auf kleinen Turnieren. Wohl gemerkt im Dressursattel.

Zum damaligen Zeitpunkt hatte meine Schwester Claudia bereits den Westernsport für sich entdeckt. Nach dem ich sie auf diversen Turnieren als TT begleitet hatte, wollte ich selbst mein Glück versuchen und sattelte um.

Nachdem ich mit meinem Seppi auf kleinen Turnieren einige Erfolge erzielen konnte, durfte dieser seinen Lebensabend auf der Koppel genießen.

In den nächsten zwei Jahren stellte ich einige Pferde von Einstellern sehr erfolgreich auf Turnieren vor.

Anfang 1999 kaufte ich mir den damals drei jährigen Quater Wallach PW Time for Step. Mit Unterstützung verschiedener Trainer bildete ich den heute immer noch erfolgreichen Timer zu einem Allround-Pferd aus, mit dem ich die größten Siege in meiner bisherigen Laufbahn erreiten konnte.

Unter anderem:

  • mehrfacher All-Around-Champion Jungend VWB
  • diverse Platzierungen Amateur VWB
  • mehrere Platzierungen und Siege in der Open Reining VWB, EWU und AQHA
  • Jahresvereinsmeister Reiniger VWB